Aktuelles und
Informatives

Aktuelles

Elbehafen begrüßt die Elbfähre „Greenferry I“ zur Betankung mit umweltfreundlichem Flüssiggas LNG

Der Elbehafen stellt damit erneut seine Kompetenz im Bereich LNG Betankung unter Beweis.

Damen baut neun Waterbus-Fähren für Rotterdam

Damen Shipyards fertigt neun Personenschiffe für Rotterdam. Das niederländische Joint Venture Aqualiner-Swets will die Neubauten ab 2022 auf den…

LNG-Lieferant Gasum setzt auf Biogas

Der nach einer Übernahme auch im deutschen Markt aktive finnische Dienstleister Gasum will künftig verstärkt auch Biogas in seine Produktion einbauen,…

Mehr Fördergeld für LNG-Schiffe – VDR: wichtige Entscheidung des Haushaltsausschusses

Ralf Nagel, Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Verband Deutscher Reeder (VDR):

„Die Aufstockung der Fördermittel für LNG-Schiffe durch den…

Einladung zum digitalen Parlamentarischen Abend „Nachhaltig aus der Krise: Herausforderung der Schifffahrt in Coronazeiten“

Sehr geehrte Damen und Herren,

schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie stand die Schifffahrt vor gewaltigen Herausforderungen: Mit Beginn dieses…

Shell fordert IMO zu neuen Klimazielen auf

Der Energiekonzern Shell fordert die Internationale Schifffahrtsorganisation (IMO) auf, einen klaren Kurs hin zu Netto-Null-Emissionen bis 2050 zu…

VDR begrüßt Investitionen in LNG-Versorgungslogistik

Austausch über Nutzungsmöglichkeiten von LNG mit German LNG Terminal/„Deutschland braucht Flüssigerdgas-Infrastruktur“/Terminal in Brunsbüttel als…

Hapag-Lloyd investiert in LNG, aber SNG ist die Zukunft

Beim Umbau des Containerschiffes »Sajir« ist der 1.300 t schwere LNG-Tank mit einem Schwimmkran an Bord gehievt worden. Langfristig setzt Hapag-Lloyd…

Hapag-Lloyd investiert in LNG, aber SNG ist die Zukunft

LNG-Bebunkerungen im Elbehafen Brunsbüttel: Von der Ausnahme zur Normalität

Pressemitteilung. Saugbaggerschiff „Scheldt River“ erneut zur LNG-Bebunkerung im Elbehafen Brunsbüttel. LNG-Bebunkerungen finden inzwischen regelmäßig…

Hapag-Lloyd schickt "Sajir" zum LNG-Umbau nach China

Die Hamburger Reederei startet die Umrüstung ihres Containerschiffes »Sajir« auf LNG-Technologie. Die Arbeiten in Schanghai sind mit 105 Tagen…

Klimaschutz in der Schifffahrt: IMO-Studie mit ermutigenden Ergebnissen Industrie reduziert Treibhausgas-Ausstoß und schafft Entkopplung von Wachstum und CO2-Emissionen

Schifffahrt auf Kurs für 2050. Entscheidend: alternativer Brennstoff

RWE will neben LNG auch Wasserstoff in Brunsbüttel

Ankerkunde für das geplante LNG-Terminal in Brunsbüttel ist der Energiekonzern RWE bereits. Künftig will man zusammen mit German LNG Terminal auch das…

Bremen rüstet Häfen mit Landstromanlagen aus

In den bremischen Häfen werden acht Landstromanlagen für Seeschiffe und zwei zusätzliche Anschlüsse für Binnenschiffe geschaffen. Investition: 32,4…

"Kairos" bebunkert "Scheldt River" Ship-to-Ship in Brunsbüttel

Bunkerschiff Kairos versorgt im Brunsbütteler Elbehafen erneut den Laderaumbagger Scheldt River mittels Schiff-zu-Schiff Transfer mit LNG (Liquefied…

Erstbebunkerung des Forschungsschiffes „Atair“ bildet den Auftakt für die Zusammenarbeit von Nauticor und Fassmer bei LNG-Neubau- und Umbauprojekten

Der Hamburger LNG-Lieferant Nauticor und Fr. Fassmer mit Sitz in Motzen/Berne starten die Zusammenarbeit bei Neu- und Umbauten von Schiffen mit…

Pressemitteilung: Stellungnahme zum ICCT-Working Paper „The climate implications of using LNG as a marine fuel“ (Januar 2020)

Hamburg, 4. Februar 2020. Die Maritime LNG Plattform begrüßt das Working Paper des International Council on Clean Transportation (ICCT), „The climate…

Stellungnahme zum ICCT-Working Paper „The climate implications of using LNG as a marine fuel", Januar 2020

Angesichts ambitionierter Klimaschutzziele für den Verkehrssektor ist auch die internationale Schifffahrt gefordert, ihren Beitrag zur Senkung der…

Nauticors "Kairos” erhält erste LNG-Bunkerlizenz für den Hafen Rostock

Das Hamburger Unternehmen Nauticor hat die erste Genehmigung für die Belieferung von Schiffen mit verflüssigtem Erdgas (LNG) im Hafen von Rostock…

AG „EMS“ jetzt Lehrbetrieb für gasbetriebene Seeschiffe

Seit Ende November ist es amtlich: Die Emder Reederei AG "EMS" hat die Genehmigung durch das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH)…

Archiv